Corona und die Kitas

Mund Nase BedeckungenWas tun wir zum Schutz der Kinder und der Mitarbeitenden?

Die Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder in Kindertageseinrichtungen stellt in Zeiten der Corona-Pandemie eine besondere Herausforderung für alle dar. Für uns als Kita-Werk haben der Gesundheitsschutz und die Sicherheit der uns anvertrauten Kinder und der Mitarbeitenden in den Einrichtungen Priorität.

So konnten beispielsweise alle Mitarbeitenden, die ein entsprechendes Attest hatten, ohne direkten Kontakt mit den Kindern mobil von zu Hause arbeiten. Neben den allgemeingültigen Hygieneregeln, die selbstverständlich eingehalten und mit den Kindern entwicklungsangemessen umgesetzt werden, wurden in einer starken Gemeinschaftsaktion Mund-Nasen-Bedeckungen (MNB) für die Mitarbeitenden genäht und verteilt.

Zum Schutz der Mitarbeitenden tragen die Eltern in der Einrichtung ebenfalls MNB, wenn sie die Kinder bringen und abholen. Für alle Einrichtungen steht Händedesinfektionsmittel zur Verfügung. Ebenso wurden die Reinigungsintervalle in den Einrichtungen den neuen Bedingungen entsprechend angepasst. Mit diesen und weiteren Maßnahmen tragen wir aktiv dazu bei, eine weitere Verbreitung des Virus zu vermeiden. 

Dieser Internetauftritt setzt Cookies ein. Einige von ihnen sind essentiell und werden als Session-Cookies für die Bedienung dieses Webangebotes gesetzt. Andere dienen der anonymisierten Besucherauswertung und Optimierung des Angebotes. Mit Klick auf 'Cookies akzeptieren' erklären Sie sich einverstanden, dass weitere Cookies in Ihrem Browser hinterlegt werden. Bitte beachten Sie auch unser Impressum und die Datenschutzerklärung.